Eismaschine neu kaufen

Wann sollte man eine Eismaschine kaufen?

Eine Eismaschine kaufen, lohnt sich das? Wer gerne und oft Eis isst, der wird sich langfristig sicher diese Frage stellen. Natürlich ist es auch möglich ohne ein solches Gerät leckeres Eis herzustellen. Die fertige Eismasse muss dann regelmäßig aus dem Tiefkühler geholt und umgerührt werden. Das ist nicht nur sehr zeitaufwendig, sondern im Ergebniss auch leider recht unbefriedigend.

Eine Eismaschine ist also nicht nur zeitsparend, sondern führt auch zu einem sehr cremigen Ergebnis. Das Prinzip ist dabei ganz einfach. Die Rohmasse wird in den Behälter der Eismaschine gegeben. Unter permantenter Kühlung wird die Masse dann mit Hilfe eines Rührstabes durchgängig vermengt. Dadurch gelangt Luft unter die Masse und die Bildung von Eiskristallen wird verhindert. Dadurch erhalten wir im Ergebnis ein sehr cremiges Eis, das sich ideal portionieren lässt.

Welchen Vorteil bietet eine Eismaschine

  • Durch den Rührprozess bilden sich keinerlei Eiskristalle und die Konsistenz wird schön cremig
  • Spontaner Genuß. Im Gegensatz zum Tiefkühler ist das Eis – je nach Gerät – in weniger als einer Stunde fertig
  • Durch die cremige Konsistenz lässt sich das Eis wunderbar portionieren
  • Man spart sich den permanenten Gang zum Tiefkühler

Welche Punkte müssen Sie beachten?

  • Benötigen Sie ein Gerät mit eigenem Kompressor, oder reicht auch ein günstiges Produkt für meine Zwecke aus
  • Achten Sie auf eine einfache Bedienung
  • Die Maschine sollte über einen Deckel mit ausreichend großer Öffnung verfügen, da viele Zutaten während des Rührprozesses hinzugefügt werden
  • Achten Sie auf eine leichte Demontage der Maschine zur Reinigung
  • Beachten Sie die Größe des Füllbehälters. Ist das Volumen für Ihre Zwecke ausreichend?

Ich möchte eine Eismaschine kaufen, aber welche?

Wer eine Eismaschine kaufen möchte, der sollte zuerst einmal überlegen, ob er ein Gerät mit Kompressor oder ohne Kompressor benötigt. Die folgende Auflistung zeigt Ihnen grob die Vor- und Nachteile der Gerätetypen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.