Wie kann ich Softeis selber machen?

Softeis selber machen

Softeis kann man ganz leicht selber machen. Ohne Eismaschine wird das aber nichts. Denn man müsste die Zutaten immer wieder rühren und zwischendurch gefrieren. Denn beim Softeis muss im Unterschied zu anderem Speiseeis während der Herstellung schon Luft zugeführt werden. Diese Aufgabe übernimmt in unserem Fall die Eismaschine zum Preis von unter 50 Euro!

Softeis Grundrezept Zutatenliste

  • 400 ml Schlagsahne
  • 3 Esslöffel Zucker oder 2 Süßstoff
  • 2 Eier je nach Menge
  • eine kleine Prise Salz (intensiviert den Geschmack!)
  • ein Spritzer frischen Zitronensaft
  • Geschmack: Erdbeeren, Vanille (aus der frischen Vanillenschote), oder andere

perfektes softeis selber machenHerstellung des Softeises

Geben Sie alle Zutaten in einen Messbecher oder in eine Küchenmaschine. Bei dem Grundrezept OHNE Beeren genügt ein einfaches Rührgerät. Sind Beeren oder andere Früchte mit dabei ist es besser, wenn man alles in einen Mixer gibt oder mit dem Zauberstab zerkleinert. Gerührt wird die Masse dann, bis es eine zähfliessende Masse ist.

Ab in die Eismaschine

Die Eismasse geben Sie nun in Ihre Eismaschine. Je nach Modell wird die Masse nun 20 bis 50 Minuten lang gerührt. Wenn alles passt, haben Sie am Ende ein perfektes Softeis mit Ihrem Lieblingsgeschmack. Wenn Sie wollen, geben Sie noch etwas Sahne drüber und ein wenig Schokosauce – der perfekte Eisgenuß!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.